Link verschicken   Drucken
 

Calauer Kids denken Europa

Calau, den 27.06.2018

Mit einer kleinen Feierstunde würdigte der Calauer Bürgermeister Werner Suchner am 26. Juni die neun Landes- und vier Bundessieger im 65. Europäischen Wettbewerb im Fach Kunst. Alle kommen aus Calau und besuchen die Grund- und Oberschule Calau sowie das Paul-Fahlisch-Gymnasium Lübbenau. „Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung, mit der ihr auch positiv Werbung für unsere Stadt macht“, lobte der Bürgermeister. Immerhin: Von rund 850 Schülern, die sich landesweit am Wettbewerb beteiligten, sind neun Landessieger und vier Bundessieger für das beschauliche Calau eine mehr als respektable Leistung.

Bei der 65. Auflage des Wettbewerbs setzten sich Schüler der unterschiedlichen Altersstufen im Rahmen ihres Kunstunterrichtes mit dem Motto „Denk Mal – worauf baut Europa?“ auseinander. Herausgekommen sind Zeichnungen und grafische Arbeiten, die noch im ganzen Monat Juli im Rathaus zu den bekannten Öffnungszeiten zu sehen sind. Nachdem die Sieger im Plenarsaal Potsdam geehrt wurden, gab es im Trausaal vom Calauer Bürgermeister ein kleines Präsent für die erfolgreichen Schüler.

 

Hintergrund

In der 65. Wettbewerbsrunde konnte der Europäische Wettbewerb bundesweit 85.626 Schülerinnen und Schüler motivieren, unter dem Motto „Denk Mal – worauf baut Europa?“ waren alle Altersgruppen und Schulformen aufgerufen, Europas Fundament freizulegen. In dieser Wettbewerbsrunde hat sich der Europäische Wettbewerb am Europäischen Kulturerbejahr 2018 beteiligt. Dabei waren Vielfalt und Individualität gefragt: Ob Gemälde, Trickfilm, Plakatserie, Comic oder Hip Hop-Video – der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Damit hat der älteste Schülerwettbewerb im zweiten Jahr in Folge einen Teilnahmerekord erzielt!

Die Themen des 65. Europäischen Wettbewerbs kamen an den Schulen offensichtlich gut an. 1.296 Schulen, darunter 75 aus dem europäischen Ausland, beteiligten sich am 65. Europäischen Wettbewerb – das sind 56 Schulen mehr als im Vorjahr.

 

Fotoserien zu der Meldung


Auszeichnung der Landes- und Bundessieger beim 65. Europäischen Wettbewerb (27.06.2018)

In der 65. Wettbewerbsrunde konnte der Europäische Wettbewerb  in Deutschland 85.626 Schülerinnen und Schüler motivieren, sich unter dem Motto „Denk Mal – worauf baut Europa?“ Gedanken in künstlerischer Form zu machen. Die Landes- und Bundessieger wurden im Calauer Rathaus durch Bürgermeister Werner Suchner am 26. Juni empfangen und geehrt.