Link verschicken   Drucken
 

Elternabend zur Gewaltprävention

Calau, den 14.02.2019

Die Schulleitung und die Elternsprecherin der Grund- und Oberschule Calau laden interessierte Eltern zu einem schulischen Elternabend zum Thema „Gewaltprävention“ ein. Darüber informiert die Elternsprecherin der Schule, Melanie Gierach. Stattfinden wird dieser am Donnerstag, dem 21. März, ab 18.30 Uhr im Musikraum des Carl-Anwandter-Hauses.

„Mit der Veranstaltung soll einerseits die Aussage getroffen werden, dass Gewalt prinzipiell keine Lösung bietet. Konkrete Hinweise soll es dabei geben, wie Gewalt dennoch entsteht und wie man im Elternhaus darauf Einfluss nimmt“, informiert die Elternsprecherin. Als Gast der Veranstaltung wird Dr. Thomas Winkler, Facharzt der Psychiatrischen Institutsambulanz in Finsterwalde erwartet. In seinem Vortrag bekommen die Eltern konkrete Hinweise, wie sie aktiv Gewalt vorbeugen können. Das betrifft einerseits Gewalt im alltäglichen Umgang miteinander, bei der Bewältigung von Konflikten sowie in der Sprache.

 

Zur Planung der Raumkapazität werden interessierte Eltern um Voranmeldung bis 15. März gebeten. Möglich ist dies per E-Mail an melanie.gierach@t-online.de oder direkt im Sekretariat des Carl-Anwandter-Hauses bzw. des Robert-Schlesier-Hauses.

 

Foto: Gewalt ist keine Lösung. Foto: wattblicker / Pixabay